Wohin wandert der Bitcoin – rauf oder unter?

Bitcoin handelt seitwärts im Preisbereich von $6.800. Die weltgrößte Krypto-Währung ging schwach in die Woche. Am Montag fiel Bitcoin, um die Unterstützung von $6.600 zu testen, bevor es sich wieder erholte. Ausgelöst wurde dies durch einen gewaltigen Dump, der am Sonntag begann, als die Münze in den Höchstständen von 7.100 $ gehandelt wurde. Glücklicherweise fiel die Münze am Montag nicht unter 6.500 $, eine von mehreren kritischen Unterstützungen.

Bitcoin – aufwärts oder weiter abwärts?

Kampf um Kontrolle des Marktes

Seit Bitcoin in den Bereich von 6.800 $ geklettert ist, hat es einen Kampf um die Kontrolle des Marktes gegeben. Die Bullen wollen, dass Bitcoin wieder über 7.000 $ klettert. Die Bären hingegen wollen die 6,5K-Dollar-Unterstützung durchbrechen und die 6K-Dollar-Unterstützung testen, bevor Bitcoin wieder auf die jüngsten Widerstände zurückgreifen kann.

Das tägliche Handelsvolumen zeigt, dass unter den Anlegern wenig Enthusiasmus herrscht. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels liegt das Volumen knapp über 34 Milliarden Dollar. Die mangelnde Beteiligung von Bullen; Kaufen, könnte ein negatives Signal sein, da Bären ermutigt werden, die Dominanz zu übernehmen. Wenn die Bullen nicht in Schwung kommen, könnten wir sehen, wie die Bären die Preise nach unten ziehen, um die Unterstützung von 6,5 Milliarden Dollar zu testen.

Auf der positiven Seite ist zu vermerken, dass, wenn die Bullen auftauchen, das Ziel bei den Höchstständen von $7.800 liegen wird.

Halbierung als wichtigster Katalysator

Der wichtigste Katalysator, der sich nun mittelfristig abzeichnet, ist die Halbierung der Bitcoin. Obwohl es eine große Debatte darüber gegeben hat, ob dieses Ereignis eine Pumpe auslösen wird, bleibt es ein bedeutendes historisches Ereignis. In der Vergangenheit wurden enorme Gewinne verzeichnet, und viele Anleger erwarten, dass sich das Gleiche wiederholen wird.

Ein weiterer heftig diskutierter Katalysator sind die US-Haushaltsschecks. Am Montag gab das Finanzministerium bekannt, dass 80 Millionen Haushalte bereits in dieser Woche ihre Schecks erhalten werden.

Einige Analysten und Investoren erwarten, dass ein Teil des von der Regierung überwiesenen Geldes dem Krypto-Markt weichen wird.

Die nächsten Tage werden kritisch sein, da sie die Stimmung der Investoren auf eine Halbierung zusteuern. Obwohl es fast garantiert ist, dass Bitcoin während der Halbierung steigen wird, könnte die Rallye bei einer rückläufigen Stimmung ins Stocken geraten, während die Preise bei einer Hausse mondän bleiben könnten.

CategoriesBitcoin | Kryptowährung