Bitcoin-Preisanalyse – BTC hängt in der Schwebe, während Händler auf das Ergebnis der Verhandlungen über die US-Steueranreize warten

Bitcoin verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen kleinen Preisanstieg von 1%, da das Unternehmen darum kämpft, über 11.500 $ zu bleiben.

Im Zeitrahmen von 4 Stunden ist die Kryptowährung in einem symmetrischen Dreiecksmuster gefangen, während die Käufer versuchen, die obere Grenze zu durchbrechen.
Der Markt hängt in der Schwebe, während Händler auf ein Ergebnis des bevorstehenden Konjunkturpakets warten.

Bitcoin-Preis: $11.500
Wichtigste BTC-Widerstandswerte: $11.400, $11.450, $11.500, $11.630
Wichtige BTC-Unterstützungsebenen: $11.210, $11.100, $11.070, $11.000
*Preis zum Zeitpunkt der Erstellung

Der Preis von Bitcoin BTC, 1,92%, hat sich an diesem Wochenende mit nur einem kleinen Preisanstieg von 1% ziemlich seitwärts bewegt, da das Unternehmen zwischen $11.200 und $11.550 gehandelt wird. Tatsächlich zeigt das folgende 4HR-Diagramm, wie der Markt innerhalb eines Konsolidierungsmusters, das als symmetrisches Dreieck bekannt ist, gehandelt wird:

BTC 4h-Diagramm

Die Krypto-Währung befindet sich in einer Konsolidierungsphase, da die Marktteilnehmer anscheinend auf das Ergebnis der jüngsten Konjunkturgespräche zwischen der Parlamentspräsidentin Nancy Pelosi und dem US-Finanzminister Steven Mnuchin warten. Die beiden versuchen, einen Deal auszuhandeln, bei dem entweder 1,8 Billionen USD oder 2,2 Billionen USD in die US-Wirtschaft gepumpt werden sollen, um die Erholung zu unterstützen.

Wie Sie wissen, erlebt das Coronavirus in den USA und im größten Teil Europas einen zweiten Aufschwung. Das Virus hat die Volkswirtschaften bereits auf breiter Front geschädigt, da die Länder gezwungen waren, den Betrieb einzustellen, um die Übertragung einzudämmen. Infolgedessen haben die Zentralbanken auf der ganzen Welt begonnen, unglaubliche Mengen an Konjunkturpaketen in ihre jeweiligen Volkswirtschaften zu pumpen – wobei die USA in diesem Jahr mehr Geld drucken als in den vergangenen 100 Jahren zusammen!

Obwohl das Drucken von Geld, um es in die Wirtschaft zu pumpen, den Bürgern helfen sollte, wieder Ausgaben zu tätigen, hat dies eine nachteilige Auswirkung auf den US-Dollar. Das folgende Diagramm zeigt, wie stark der US-Dollar geschlagen wurde, seit die fiskalischen Impulse in die Wirtschaft gedrungen sind:

USD-Diagramm

Das Drucken von Geld hat in den letzten Monaten zu einer Erosion des US-Dollars geführt. Dies führt dazu, dass Anleger aufhören, Bargeld zu halten, und sich nach anderen sicheren Anlagen umsehen, um ihr Bargeld anzulegen – einige Anleger entscheiden sich für Bitcoin. Beispielsweise hat MicroStrategy seine Bestände an Bitcoin auf rund 450 Millionen US-Dollar erhöht, da das Halten von Bargeld eine negative Rendite abwirft.

Dies ist der Hauptgrund dafür, dass Bitcoin in den letzten Tagen mit der Konsolidierung begonnen hat. Sollte das Gesetz zur Ankurbelung der Wirtschaft verabschiedet werden, wird dies für Bitcoin äußerst positiv sein, da zusätzliche Anreize Investoren dazu zwingen werden, ihr Bargeld irgendwo anzulegen, und es wird wahrscheinlich sowohl in BTC als auch in Gold angelegt werden.

Die beiden Parteien bemühen sich nach Kräften, noch vor den US-Präsidentschaftswahlen im November eine Einigung zu erzielen. Aus diesem Grund gibt es jetzt eine Frist von etwa 24 Stunden, um dies zu ermöglichen, falls der Stimulus vor den US-Wahlen in die Wirtschaft gelangt.

Wir haben also nicht allzu lange zu warten, um zu sehen, ob Bitcoin vom Ergebnis dieser Verhandlungen profitieren würde.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Märkte werfen und sehen, wohin wir gehen könnten.

Bitcoin Preisanalyse
BTC-Tages-Chart

Was ist passiert?
Ein Blick auf das obige Tages-Chart zeigt, dass es der BTC Anfang Oktober gelang, über ein symmetrisches Dreiecksmuster zu brechen, was ihr erlaubte, in den Widerstand von $11.740 (1,272 Fib Extension Level) vorzudringen. Genauer gesagt war Bitcoin nicht in der Lage, eine Tageskerze über dem Widerstand um $11.540 zu schließen und hat sich seitdem seitwärts bewegt.

Die Krypto-Währung fiel am vergangenen Freitag tiefer, konnte aber die Unterstützung bei 11.210 $ halten (.382 Fib Retracement Niveau). Von dort aus erholte sie sich im Laufe des Wochenendes wieder und näherte sich heute dem Niveau von $11.540.

Wenn wir einen Blick auf das 4HR-Chart in der Einleitung dieses Artikels werfen, können wir feststellen, dass sich der Markt schnell der Spitze nähert. Die Ergebnisse der Konjunkturgespräche werden die Hauptantriebskraft für den nächsten Schritt sein.

Wenn wir die Nachricht erhalten, dass sich die beiden Parteien vor den Wahlen im November auf einen Stimulus geeinigt haben, sollten wir sehen, dass die BTC auf die Oberseite des hervorgehobenen Dreiecks zusteuert. Wenn sie auf der anderen Seite nicht bald zu einer Einigung kommen, ist es wahrscheinlich, dass die BTC unter das Dreieck fallen und wieder unter 11.000 Dollar sinken könnte.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie von einem eventuellen Preisrückgang profitieren können, schauen Sie sich unseren Leitfaden „Wie Sie den Dip tatsächlich kaufen“ an.

Kurzfristige Vorhersage des Bitcoin-Preises: Aufwärts gerichtet
Ungeachtet der aktuellen Konsolidierung kann Bitcoin zum gegenwärtigen Zeitpunkt immer noch als bullish angesehen werden. Die Krypto-Währung müsste unter $11.000 fallen, um neutral zu werden und weiter unter $10.000, um rückläufig zu werden.

Wenn die Verkäufer nach unten drücken, liegt die erste Ebene starker Unterstützung bei $11.210 (.382 FIb Retracement). Darunter liegt die zusätzliche Unterstützung bei $11.050 (.5 Fib Retracement), $11.000 und $10.887 (.618 Fib Retracement).

Wenn die Bären weiter unter die Unterstützung von $10.800 fallen, liegt die zusätzliche Unterstützung bei $10.660 (.786 Fib & 100-Tage-EMA) und $10.620 (.886 Fib).

Wo ist der Widerstand nach oben?

Auf der anderen Seite liegt die erste Ebene des Widerstandes gegen einen Durchbruch bei $11.540. Darüber befindet sich der Widerstand bei $11.630 (1,618 Fib Verlängerung), $11.740 (1,272 Fib Verlängerung) und $11.826 (bearish .886 Fib Retracement).

Darauf folgt ein zusätzlicher Widerstand bei $11.000, $11.216 und $11.352.

Was zeigen die technischen Indikatoren an?
Der RSI bleibt immer noch über der Mittellinie, was zeigt, dass die Käufer das Marktmomentum kontrollieren. Solange er über 50 bleiben kann, können wir davon ausgehen, dass der Markt über der Unterstützungsmarke bei $11.210 bleiben wird.

Halten Sie sich hier über die neuesten Bitcoin-Preisprognosen auf dem Laufenden.