Ethereum-Bullen versuchen einen Schuss bei $350

Ethereum-Bullen versuchen einen Schuss bei $350, Ausbruch im Anmarsch? (ETH-Preisanalyse)

Ethereum verzeichnete heute einen kleinen Preisanstieg von 1%, nachdem es sich von der 100-Tage-EMA wieder erholt hatte. Die Krypto-Währung bleibt in einem symmetrischen Dreiecksmuster gefangen und wird durch die untere Grenze gestützt. Bei Bitcoin ist die Situation sehr ähnlich.
ETH/USD – Kurzfristige Konsolidierung geht weiter

  • Wichtigste Unterstützungsebenen: $336, $324, $317.
  • Schlüsselwiderstandsstufen: $342, $365, $378

Ethereum ist seit Mitte September in einem kurzfristigen symmetrischen Dreiecksmuster gefangen. Die Münze konnte am Dienstag bei Bitcoin Revolution nicht über die obere Grenze hinaus brechen, da sie sich nach unten in die 100-Tage-EMA bewegte. Die Unterstützung dort hat in den letzten zwei Tagen gehalten, nachdem sich die ETH von der unteren Grenze des Dreiecks erholt hatte.

Die Münze nähert sich nun rasch dem Höhepunkt dieser Konsolidierung – wo ein Ausbruch erwartet wird.

Wenn die ETH eine tägliche Kerze unter dem 100-Tage-EMA schließt und unter das Dreieck fällt, liegt die erste Ebene der Unterstützung bei 324 $ (.618 Fib). Danach folgt die Unterstützung bei $317, $306 und $300. Die Unterstützung bei $300 wird durch eine 6 Monate alte steigende Trendlinie weiter verstärkt.

Auf der anderen Seite liegt die erste Widerstandsmarke bei $342. Darüber liegt der Widerstand an der oberen Grenze des Dreiecks bei $365 (Höchstkurs 2019) und $378 (bearish .382 Fib).

Der stochastische RSI gab vor kurzem ein rückläufiges Crossover-Signal aus, das den Markt nach unten drehte. Er ist immer noch nicht bereit für ein zinsbullisches Crossover, das ein Ende des Abwärtsdrucks signalisiert.
ETH/BTC – Ethereum handelt innerhalb eines größeren symmetrischen Dreiecks gegen BTC.

Wichtigste Unterstützungsebenen: 0,0315 BTC, 0,0311 BTC, 0,0305 BTC.

Gegenüber Bitcoin wird Ethereum auch in einem größeren symmetrischen Dreiecksmuster gehandelt. Die Münze versuchte in dieser Woche, die obere Grenze zu durchbrechen, scheiterte jedoch, was dazu führte, dass sie mit etwa 0,032 BTC in den 100-Tage-EMA eintrat.

Ebenso nähert sich der Markt der Spitze, wo ein Ausbruch erwartet werden kann. Hoffentlich können die Bullen beginnen, sich neu zu gruppieren, damit der Markt nach oben ausbrechen kann – andernfalls sieht es immer wahrscheinlicher aus, dass wir in den folgenden Wochen ein großes Abwärtsmomentum sehen werden.
ethbtc-okt8

Mit Blick auf die Zukunft, wenn die Verkäufer unter das Dreieck drängen und unter 0,0315 BTC ausbrechen, liegt die Unterstützung bei 0,0311 BTC (,618 Fib Retracement), 0,0305 BTC (nach unten 1,618 Fib Extension) und $0,3.

Auf der anderen Seite liegt der Widerstand zunächst an der oberen Grenze des Dreiecks. Darüber liegt der Widerstand bei 0,033, 0,0337 BTC (Unterstützung März 2019 – jetzt Widerstand) und 0,0347 BTC.

Das Momentum ist eindeutig in der bärischen Gunst, da der RSI weit unterhalb der Mittellinie liegt.

CategoriesBitcoin