Bittileima ja tavupuu näyttävät hajottavan Bitcoin-myyttejä

Bitstamp – yksi maailman suurimmista ja suosituimmista kryptovaluutanvaihdoista – on julkaissut uuden raportin Byte Tree -nimellä tunnetun yrityksen avulla, jossa kerrotaan bitcoinin takana olevista arvotekijöistä.

Bitstamp keskustelee BTC-arvon ohjaimista uudessa raportissa

Kuten me kaikki tiedämme jo nyt, bitcoinin suosio on kohti vuoria. Se nousee joka päivä korkeammalle ja tarvitsee uuden huippunsa istuakseen huipulla varmistaakseen, että pää ei raapaa kattoa, mutta mitkä ovat tekijät, jotka ajavat bitcoinin kasvua?

Me kaikki spekuloimme näistä potentiaalisista arvotekijöistä, olettaen ehkä, että COVIDillä on jotain tekemistä sen kanssa tai se, että bitcoinia voidaan käyttää ikään kuin se olisi kultaa, mutta raportissa pyritään varmistamaan, että kaikki ymmärtävät tosiasiat ja että spekuloidaan pois yhtälöstä.

Tavupuu on työskennellyt ahkerasti kerätäkseen kaikki tarvittavat tiedot sen varmistamiseksi, että käyttäjät ymmärtävät, miksi bitcoin nousee tällä tavalla. Raportti on noin 50 sivua pitkä ja menee jopa niin pitkälle, että yritetään purkaa useita yleisiä ideoita, jotka ovat levinneet sosiaalisen median ja muiden salauksen chat-alustojen kautta tänään.

Joidenkin tekijöiden joukossa on se, että vaikka bitcoinilla on korrelaatio osakemarkkinoiden kanssa, se on vielä korkeampi korrelaatio riskialttiimpien omaisuuserien kanssa. Lisäksi sillä on kiehtova suhde kiinteistöihin, mikä viittaa siihen, että jos asunnon hinta nousee, bitcoin todennäköisesti seuraa mallia.

Lisäksi bitcoin on viime kädessä kullan vastakohta asiakirjan mukaan. Monta kertaa on mainittu, että bitcoin ja kulta ovat käytännössä yksi ja sama.

Että molemmat ovat työkaluja, jotka on suunniteltu suojaamaan vaurautta taloudellisilta riidoilta ja inflaatiolta, mutta mietinnössä ehdotetaan toisin. Bitcoin verrattuna kullaan on voimavara, jota on jatkuvasti tasapainotettava.

Viimeiseksi bitcoinin hinta ei riipu tiettyjen krypto-kaivostyöläisten tai kaivosyritysten toiminnasta. Pikemminkin nämä yritykset muuttavat käyttäytymistään bitcoinin hinnasta riippuen.

Bitstampin globaalin liiketoiminnan johtaja Miha Grcar selitti äskettäisessä haastattelussa:

Salassa liikkuu niin paljon kertomuksia. Melu voi joskus hukuttaa ydinarvon ohjaimet työssä pinnan alla. Tavoitteemme tässä raportissa oli tarkastella syvemmälle, selvittää, mikä ohjaa bitcoinin hintaa perustasolla, ja tarjota uusia malleja markkinoiden arvioimiseksi. Kyse ei ole hypeistä ja kertomuksista. Kyse on todellisista oivalluksista, jotka voivat auttaa sijoittajia muodostamaan vankan tutkielman.

Miksi kirjoittaa tämä asiakirja?

James Bennett, joka työskentelee tavupuun kanssa, täydentää edelleen:

Tavoitteenamme on perusteltujen tietojen avulla muodostaa uusia näkemyksiä siitä, miten bitcoin-talous toimii, ja esitellä luotettavia strategioita kauppiaille ja sijoittajille avaruudessa. Tässä pyrkimyksessä luotettavan ja luotettavan vaihdon tuki, kuten Bitstamp, on välttämätöntä.

Bitcoin-Preisanalyse – BTC hängt in der Schwebe, während Händler auf das Ergebnis der Verhandlungen über die US-Steueranreize warten

Bitcoin verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen kleinen Preisanstieg von 1%, da das Unternehmen darum kämpft, über 11.500 $ zu bleiben.

Im Zeitrahmen von 4 Stunden ist die Kryptowährung in einem symmetrischen Dreiecksmuster gefangen, während die Käufer versuchen, die obere Grenze zu durchbrechen.
Der Markt hängt in der Schwebe, während Händler auf ein Ergebnis des bevorstehenden Konjunkturpakets warten.

Bitcoin-Preis: $11.500
Wichtigste BTC-Widerstandswerte: $11.400, $11.450, $11.500, $11.630
Wichtige BTC-Unterstützungsebenen: $11.210, $11.100, $11.070, $11.000
*Preis zum Zeitpunkt der Erstellung

Der Preis von Bitcoin BTC, 1,92%, hat sich an diesem Wochenende mit nur einem kleinen Preisanstieg von 1% ziemlich seitwärts bewegt, da das Unternehmen zwischen $11.200 und $11.550 gehandelt wird. Tatsächlich zeigt das folgende 4HR-Diagramm, wie der Markt innerhalb eines Konsolidierungsmusters, das als symmetrisches Dreieck bekannt ist, gehandelt wird:

BTC 4h-Diagramm

Die Krypto-Währung befindet sich in einer Konsolidierungsphase, da die Marktteilnehmer anscheinend auf das Ergebnis der jüngsten Konjunkturgespräche zwischen der Parlamentspräsidentin Nancy Pelosi und dem US-Finanzminister Steven Mnuchin warten. Die beiden versuchen, einen Deal auszuhandeln, bei dem entweder 1,8 Billionen USD oder 2,2 Billionen USD in die US-Wirtschaft gepumpt werden sollen, um die Erholung zu unterstützen.

Wie Sie wissen, erlebt das Coronavirus in den USA und im größten Teil Europas einen zweiten Aufschwung. Das Virus hat die Volkswirtschaften bereits auf breiter Front geschädigt, da die Länder gezwungen waren, den Betrieb einzustellen, um die Übertragung einzudämmen. Infolgedessen haben die Zentralbanken auf der ganzen Welt begonnen, unglaubliche Mengen an Konjunkturpaketen in ihre jeweiligen Volkswirtschaften zu pumpen – wobei die USA in diesem Jahr mehr Geld drucken als in den vergangenen 100 Jahren zusammen!

Obwohl das Drucken von Geld, um es in die Wirtschaft zu pumpen, den Bürgern helfen sollte, wieder Ausgaben zu tätigen, hat dies eine nachteilige Auswirkung auf den US-Dollar. Das folgende Diagramm zeigt, wie stark der US-Dollar geschlagen wurde, seit die fiskalischen Impulse in die Wirtschaft gedrungen sind:

USD-Diagramm

Das Drucken von Geld hat in den letzten Monaten zu einer Erosion des US-Dollars geführt. Dies führt dazu, dass Anleger aufhören, Bargeld zu halten, und sich nach anderen sicheren Anlagen umsehen, um ihr Bargeld anzulegen – einige Anleger entscheiden sich für Bitcoin. Beispielsweise hat MicroStrategy seine Bestände an Bitcoin auf rund 450 Millionen US-Dollar erhöht, da das Halten von Bargeld eine negative Rendite abwirft.

Dies ist der Hauptgrund dafür, dass Bitcoin in den letzten Tagen mit der Konsolidierung begonnen hat. Sollte das Gesetz zur Ankurbelung der Wirtschaft verabschiedet werden, wird dies für Bitcoin äußerst positiv sein, da zusätzliche Anreize Investoren dazu zwingen werden, ihr Bargeld irgendwo anzulegen, und es wird wahrscheinlich sowohl in BTC als auch in Gold angelegt werden.

Die beiden Parteien bemühen sich nach Kräften, noch vor den US-Präsidentschaftswahlen im November eine Einigung zu erzielen. Aus diesem Grund gibt es jetzt eine Frist von etwa 24 Stunden, um dies zu ermöglichen, falls der Stimulus vor den US-Wahlen in die Wirtschaft gelangt.

Wir haben also nicht allzu lange zu warten, um zu sehen, ob Bitcoin vom Ergebnis dieser Verhandlungen profitieren würde.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Märkte werfen und sehen, wohin wir gehen könnten.

Bitcoin Preisanalyse
BTC-Tages-Chart

Was ist passiert?
Ein Blick auf das obige Tages-Chart zeigt, dass es der BTC Anfang Oktober gelang, über ein symmetrisches Dreiecksmuster zu brechen, was ihr erlaubte, in den Widerstand von $11.740 (1,272 Fib Extension Level) vorzudringen. Genauer gesagt war Bitcoin nicht in der Lage, eine Tageskerze über dem Widerstand um $11.540 zu schließen und hat sich seitdem seitwärts bewegt.

Die Krypto-Währung fiel am vergangenen Freitag tiefer, konnte aber die Unterstützung bei 11.210 $ halten (.382 Fib Retracement Niveau). Von dort aus erholte sie sich im Laufe des Wochenendes wieder und näherte sich heute dem Niveau von $11.540.

Wenn wir einen Blick auf das 4HR-Chart in der Einleitung dieses Artikels werfen, können wir feststellen, dass sich der Markt schnell der Spitze nähert. Die Ergebnisse der Konjunkturgespräche werden die Hauptantriebskraft für den nächsten Schritt sein.

Wenn wir die Nachricht erhalten, dass sich die beiden Parteien vor den Wahlen im November auf einen Stimulus geeinigt haben, sollten wir sehen, dass die BTC auf die Oberseite des hervorgehobenen Dreiecks zusteuert. Wenn sie auf der anderen Seite nicht bald zu einer Einigung kommen, ist es wahrscheinlich, dass die BTC unter das Dreieck fallen und wieder unter 11.000 Dollar sinken könnte.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie von einem eventuellen Preisrückgang profitieren können, schauen Sie sich unseren Leitfaden „Wie Sie den Dip tatsächlich kaufen“ an.

Kurzfristige Vorhersage des Bitcoin-Preises: Aufwärts gerichtet
Ungeachtet der aktuellen Konsolidierung kann Bitcoin zum gegenwärtigen Zeitpunkt immer noch als bullish angesehen werden. Die Krypto-Währung müsste unter $11.000 fallen, um neutral zu werden und weiter unter $10.000, um rückläufig zu werden.

Wenn die Verkäufer nach unten drücken, liegt die erste Ebene starker Unterstützung bei $11.210 (.382 FIb Retracement). Darunter liegt die zusätzliche Unterstützung bei $11.050 (.5 Fib Retracement), $11.000 und $10.887 (.618 Fib Retracement).

Wenn die Bären weiter unter die Unterstützung von $10.800 fallen, liegt die zusätzliche Unterstützung bei $10.660 (.786 Fib & 100-Tage-EMA) und $10.620 (.886 Fib).

Wo ist der Widerstand nach oben?

Auf der anderen Seite liegt die erste Ebene des Widerstandes gegen einen Durchbruch bei $11.540. Darüber befindet sich der Widerstand bei $11.630 (1,618 Fib Verlängerung), $11.740 (1,272 Fib Verlängerung) und $11.826 (bearish .886 Fib Retracement).

Darauf folgt ein zusätzlicher Widerstand bei $11.000, $11.216 und $11.352.

Was zeigen die technischen Indikatoren an?
Der RSI bleibt immer noch über der Mittellinie, was zeigt, dass die Käufer das Marktmomentum kontrollieren. Solange er über 50 bleiben kann, können wir davon ausgehen, dass der Markt über der Unterstützungsmarke bei $11.210 bleiben wird.

Halten Sie sich hier über die neuesten Bitcoin-Preisprognosen auf dem Laufenden.

Swipe’s Double Hollow (SXP) Could Cause Further Rise

The SXP price completed a double dip near $ 1.05.

It could have started a bullish impulse.

There is resistance at $ 2.61

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

Swipe (SXP) has created a bullish reversal pattern and is showing signs that it may move up soon.

The price of the SXP has been declining since August 13, when it peaked at $ 5.15. The decline continued to a low of $ 1.04 on September 24. The latter was right on the 0.85 fibonacci level of the retracement, or $ 1.20. Since then, the price has returned to this level and is on the rise.

On October 7, the price fell back to $ 1.07, creating a double dip pattern, before starting the current upward movement.

Cryptocurrency trader @devchart shared an SXP chart showing the double dip pattern. Since his tweet, the price has confirmed this pattern and has started to rise.

Daily data technical indicators are bullish. The MACD is on the rise, although it has yet to reach positive territory. The RSI generated bullish divergences and the Stochastic Oscillator formed a bullish cross.

Additionally, while the slope is unclear due to many long wicks, it looks like price has breached a descending resistance line.

All of these signs indicate that the SXP should go up

In this case, the next closest resistance zone should be at $ 2.61, which is the 0.382 fibonacci level of the entire decline, as well as an old support zone. The next area of ​​resistance is found at $ 3.58.

Looking at the movement of the SXP since July shows a full bullish impulse, followed by a correction in WXY (in black below). The sub-wave count is shown in blue.

If the count is correct, the aforementioned low of September 24, which corresponds to the 1st part of the double-dip pattern, thus marked the end of the corrective movement, and the start of a new upward movement.

Further observation reveals a possibly finalized 1-2 wave formation. Waves 3-4-5 are expected to follow which may take price to the aforementioned resistance at $ 2.61 and beyond.

A decline below the low to $ 1.06 on October 7 would reject this account of waves.

Ethereum-Bullen versuchen einen Schuss bei $350

Ethereum-Bullen versuchen einen Schuss bei $350, Ausbruch im Anmarsch? (ETH-Preisanalyse)

Ethereum verzeichnete heute einen kleinen Preisanstieg von 1%, nachdem es sich von der 100-Tage-EMA wieder erholt hatte. Die Krypto-Währung bleibt in einem symmetrischen Dreiecksmuster gefangen und wird durch die untere Grenze gestützt. Bei Bitcoin ist die Situation sehr ähnlich.
ETH/USD – Kurzfristige Konsolidierung geht weiter

  • Wichtigste Unterstützungsebenen: $336, $324, $317.
  • Schlüsselwiderstandsstufen: $342, $365, $378

Ethereum ist seit Mitte September in einem kurzfristigen symmetrischen Dreiecksmuster gefangen. Die Münze konnte am Dienstag bei Bitcoin Revolution nicht über die obere Grenze hinaus brechen, da sie sich nach unten in die 100-Tage-EMA bewegte. Die Unterstützung dort hat in den letzten zwei Tagen gehalten, nachdem sich die ETH von der unteren Grenze des Dreiecks erholt hatte.

Die Münze nähert sich nun rasch dem Höhepunkt dieser Konsolidierung – wo ein Ausbruch erwartet wird.

Wenn die ETH eine tägliche Kerze unter dem 100-Tage-EMA schließt und unter das Dreieck fällt, liegt die erste Ebene der Unterstützung bei 324 $ (.618 Fib). Danach folgt die Unterstützung bei $317, $306 und $300. Die Unterstützung bei $300 wird durch eine 6 Monate alte steigende Trendlinie weiter verstärkt.

Auf der anderen Seite liegt die erste Widerstandsmarke bei $342. Darüber liegt der Widerstand an der oberen Grenze des Dreiecks bei $365 (Höchstkurs 2019) und $378 (bearish .382 Fib).

Der stochastische RSI gab vor kurzem ein rückläufiges Crossover-Signal aus, das den Markt nach unten drehte. Er ist immer noch nicht bereit für ein zinsbullisches Crossover, das ein Ende des Abwärtsdrucks signalisiert.
ETH/BTC – Ethereum handelt innerhalb eines größeren symmetrischen Dreiecks gegen BTC.

Wichtigste Unterstützungsebenen: 0,0315 BTC, 0,0311 BTC, 0,0305 BTC.

Gegenüber Bitcoin wird Ethereum auch in einem größeren symmetrischen Dreiecksmuster gehandelt. Die Münze versuchte in dieser Woche, die obere Grenze zu durchbrechen, scheiterte jedoch, was dazu führte, dass sie mit etwa 0,032 BTC in den 100-Tage-EMA eintrat.

Ebenso nähert sich der Markt der Spitze, wo ein Ausbruch erwartet werden kann. Hoffentlich können die Bullen beginnen, sich neu zu gruppieren, damit der Markt nach oben ausbrechen kann – andernfalls sieht es immer wahrscheinlicher aus, dass wir in den folgenden Wochen ein großes Abwärtsmomentum sehen werden.
ethbtc-okt8

Mit Blick auf die Zukunft, wenn die Verkäufer unter das Dreieck drängen und unter 0,0315 BTC ausbrechen, liegt die Unterstützung bei 0,0311 BTC (,618 Fib Retracement), 0,0305 BTC (nach unten 1,618 Fib Extension) und $0,3.

Auf der anderen Seite liegt der Widerstand zunächst an der oberen Grenze des Dreiecks. Darüber liegt der Widerstand bei 0,033, 0,0337 BTC (Unterstützung März 2019 – jetzt Widerstand) und 0,0347 BTC.

Das Momentum ist eindeutig in der bärischen Gunst, da der RSI weit unterhalb der Mittellinie liegt.

Hodlers control 63% of Bitcoins

According to Glassnode’s figures, the Hodlers would control 63% of all Bitcoins ever mined, equivalent to 11.7 million BTC.

In the crypt world there are two types of users. There are the Bitcoin traders, who trade more or less frequently with the crypto currency in search of profit. And there are the Hodlers, long-term investors in BTC. Who keep their savings in virtual currency waiting for its price to rise before selling it. And today, it was revealed that Hodlers control 63% of all Bitcoins in circulation.

Bitcoin Begins New Month in Bullish Trend

What are Hodlers?

Since the birth of Bitcoin there has been a group of people who have believed in the project for the long term. Accumulating a significant amount of Bitcoin, and keeping it in their wallets. This is due to the conviction that cryptomoney will have a much higher value in the future, or that its use as a currency will become more widespread.

Those who carry out this activity are usually known as Hodlers. And after the big rally in 2017, when the price of Bitcoin briefly touched $20,000 per BTC, thousands of people have adopted this investment strategy.

Thanks to this, Bitcoin has been gaining a reputation over time as an active reserve of value. Because of the use it is given by the Hodlers, who trust that cryptomoney is an investment capable of maintaining and multiplying their capital. This has already begun to attract institutional investors, who through investment funds such as Grayscale, are acquiring millions of dollars in BTC daily.

Jack Dorsey: „Bitcoin and Blockchain are the future of Twitter“

63% of the Bitcoins in circulation

This is how over time the Hodlers have become an increasingly important part of the crypto market. Currently, they account for 63.3% of all Bitcoin ever mined (11.7 million), as commented in a Tweet by the analysis firm Glassnode. This would mean that high-frequency trading with cryptomoney represents only a minority fraction of the overall market.

The confidence shown by the Hodlers in Bitcoin would be even more impressive when one sees the percentage of BTC’s total liquidity that has not been mobilized in more than 3 years. Thus, 31.4% of the world’s Bitcoins, equivalent to 5.8 million BTCs and about $61.55 billion, have been dormant during this time.
Hodlers control 63% of the Bitcoins ever mined. Source: GlassnodeHodlers control 63% of the Bitcoins ever mined. Source: Hodlers: Glassnode

These figures would be important for a crypt currency that from time to time faces criticism both inside and outside the crypt market. This demonstrates the confidence that BTC users have in the value of cryptomoney, and in its future growth. This can be a determining factor in defining the trend of Bitcoin’s market price.

SingularityNET zitiert den ‚Mangel an Klarheit‘

SingularityNET zitiert den ‚Mangel an Klarheit‘ von Ethereum 2.0, um den Port nach Cardano zu planen

SingularityNET, eine dezentralisierte Plattform für KI-Anwendungen, hat seine Pläne bekannt gegeben, einen bedeutenden Teil seines Netzwerks von Ethereum in die IOHK-geführte Cardano-Blockkette bei Bitcoin Billionaire zu verlagern, im Zuge der bevorstehenden Aktualisierungen von Cardano, die den Rahmen für intelligente Verträge von Plutus beinhalten, sagte die Firma.

Wie ging das vor sich?

Als Teil einer detaillierten Ankündigung hob die Plattform auch die Bedeutung der Sicherheit in der Welt der dezentralisierten Anwendungen hervor. Dies war besonders bemerkenswert, da die Veröffentlichung von SingularityNET auf der Rückseite des KuCoin-Hacks erfolgte, ein Sicherheitsvorfall, der zum Diebstahl von mehr als 40 Millionen AGI-Token führte.

Die Plattform stellte zwar klar, dass der KuCoin-Hack „nicht die Motivation für die Zusammenarbeit zwischen SingularityNET und Cardano war“, erklärte die Plattform jedoch,

„Die sorgfältige Schichtung der Abstraktionsebenen im Cardano-Design ist auch hier relevant, da sie die Arten von Hacks und Angriffen, die in verschiedenen Kontexten durchgeführt werden können, streng begrenzt.

SingularityNET warnte jedoch schon früh davor, dass die Bereitstellung der Plattform auf Cardano „nicht verhindern würde, dass der Austausch gehackt wird“. Stattdessen würde es, wenn „richtig gemacht“, der Firma erlauben, mehr Klarheit und Abhilfe gegen Hacks laut Bitcoin Billionaire zu erhalten. Es fügte auch hinzu, dass sowohl Cardano als auch SingularityNET in der Tat eine Zusammenarbeit diskutierten, lange vor dem oben erwähnten Hack.

Ein weiteres interessantes Detail in der Ankündigung war, dass SingularityNET der Meinung ist, dass die „Geschwindigkeits- und Kostenprobleme mit der Ethereum-Blockkette“ und der „Mangel an Klarheit“ rund um das ETH 2.0-Upgrade Hauptgründe waren, warum die Firma nach einer Alternative suchte. Die Firma fügte hinzu,

„Das ehrgeizige Design von Ethereum 2.0 ist vielversprechend, aber der Zeitpunkt der Einführung verschiedener Aspekte dieses Ethereums der nächsten Generation bleibt unklar, ebenso wie viele der praktischen Einzelheiten“.

Bislang hat die Blockketten-Gemeinschaft auf die Ankunft von Ethereum 2.0 gewartet, dem wichtigsten Upgrade, das für die Ethereum-Blockkette geplant ist und in den kommenden Monaten veröffentlicht werden soll. Diejenigen, die selbst auf das Upgrade warten, hatten jedoch ähnliche Bedenken. Angesichts des aktuellen DeFi-Hypes hat Ethereum eine hohe Arbeitslast bewältigt, die das Netzwerk verstopft.

Es ist jedoch anzumerken, dass nach Ansicht einiger Benutzer selbst die Cardano-Blockkette nicht schnell genug war.

Bitcoin se enfrenta a una venta „débil“ mientras los compradores se preparan para un empujón más alto

El precio de Bitcoin Up se ha estabilizado después de su reciente ataque de intensa volatilidad
Esta turbulencia favoreció mayormente a los toros, ya que la cripta fue capaz de subir hasta 11.100 dólares antes de enfrentarse a una fuerte resistencia que ralentizó su ascenso.
Los analistas ahora están notando ampliamente que puede estar listo para ver alguna otra debilidad a corto plazo
Dicho esto, la reacción moderada a la fuerte presión de venta en la región de los 11.000 dólares parece ser una señal positiva para los toros
Un analista pesimista dice que está perdiendo la confianza en su posición corta debido a la fuerza actual de la cripta.

Bitcoin y el mercado de criptodivisas agregadas han visto una acción mixta de precios en las últimas semanas.

A pesar de la fuerte presión de venta que ha guiado a Bitcoin a bajar y finalmente lo ha forzado a bajar a 9.900 dólares, los toros del activo digital de referencia han sido capaces de dar un paso al frente y evitar que vea cualquier desventaja masiva a corto plazo.

Mientras hablaba de sus perspectivas a corto plazo, un operador bajista explicó que la débil reacción tanto al rechazo de 11.100 dólares como a la actual debilidad del mercado de valores le está haciendo perder la confianza en sus posiciones cortas.

Esto podría indicar que una ruptura por encima de su nivel de resistencia clave es inminente en el corto plazo.

Bitcoin lucha por romper por encima de la resistencia clave

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin está bajando un poco más del 1% a su precio actual de 10.783 dólares. Esto marca un ligero descenso desde sus máximos diarios de 11.100 dólares que se alcanzaron ayer.

Estos máximos coincidieron con una región de inmensa presión de venta, ya que este era un nivel de soporte previo que se convirtió en una fuerte resistencia una vez que se rompió por debajo hace un par de semanas.

La próxima tendencia de la cripto-moneda dependerá en gran medida de si los compradores pueden o no recuperar esta región de precios crítica.
Comerciante: Los osos BTC podrían estar perdiendo fuerza a medida que la estabilidad aumenta

Un comerciante, que fue pesimista con Bitcoin cuando su precio se acercó a los 11.000 dólares, explicó en un reciente tweet que la reacción moderada que ha tenido hasta ahora a su resistencia de 11.100 dólares apunta a la creciente debilidad de los vendedores.

„BTC: Sí… así que esta no era necesariamente la reacción que quería. Un débil descenso iniciado únicamente por los mercados tradicionales. Podría hacer cualquier cosa de aquí en adelante, así que he estado reduciendo el tamaño un poco para una ganancia de 150 a 200 dólares…“ declaró.

A menos que los osos den un paso adelante y catalizen una fuerte venta en el corto plazo, parece que los toros están posicionados para sentar las bases para un empuje aún mayor.

Por que em Tarnation o Looney Tunes está tuitando sobre Bitcoin?

Outra conta de marca está voltada para o Twitter criptográfico. Lembra o que aconteceu com Chuck E. Cheese?

Perplexo? Estupefato? Juntar-se à festa

Desde pelo menos abril, a conta do Looney Tunes está sob o comando de um “estagiário” da Bitcoin Profit, a entidade corporativa fictícia dos desenhos animados clássicos, que muitas vezes compartilha o que poderia ser descrito como merdas suaves em busca de reações.

É uma abordagem que funcionou bem para outras contas de marca, incluindo Sonic the Hedgehog , MoonPie e Steak-umm , embora, sem esse contexto , pareça intrigante … ou talvez uma tentativa desesperada e equivocada de obter relevância cultural de um marca mais conhecida por seu trabalho há mais de meio século.

Em qualquer caso, não posso deixar de lembrar o momento infame no verão passado em que a conta oficial da marca Chuck E. Cheese entrou na criptografia do Twitter, respondendo a um tweet sobre tokens Bitcoin e Chuck E. Cheese com o comentário : “Para cada sua própria moeda falsa … ”

Como esperado, nem todos os Bitcoiners aceitaram a piada levianamente . E, provavelmente, devido mais à pandemia do que a hodlers irritados, a empresa-mãe de Chuck E.

Cheese entrou com pedido de falência em junho passado e fechará lojas

O usuário do Twitter Crypto Cronkite foi rápido em fazer a conexão com o tweet do Looney Tunes de hoje, respondendo, „parabéns, você se amaldiçoou, diga oi para Chuck E Cheese no inferno.“

Este impresionante fractal predice que Bitcoin volverá pronto con 12.000 dólares

Después de una fuerte subida de 11.100 a 12.000 dólares en el curso de cinco días, Crypto Trader se deshizo el miércoles por la mañana.
La cripto-moneda se desplomó desde esas alturas hasta aproximadamente 11.200 dólares.
Esto marcó una corrección del 7% para el activo en el lapso de unas seis horas.
BTC se ha recuperado desde entonces y ahora se negocia por aproximadamente 11.450 dólares.
Mientras que el BTC permanece bajo un nivel de resistencia fundamental, 11.500 dólares, los analistas son optimistas.
Un comentarista señaló que hay un fractal que predice que Bitcoin volverá pronto a los máximos de 12.000 dólares.

Bitcoin podría volver pronto al máximo de 12.000 dólares: He aquí por qué

El fuerte movimiento de Bitcoin a la baja el miércoles por la mañana fue desencadenado por dos factores:

El valor del oro y la plata saltó cuando el dólar americano intentó rebotar después de una actuación aplastante el martes. El BTC, que sigue la pista del oro, cayó.
La noticia de que Bithumb, la principal bolsa de activos digitales de Corea del Sur, fue allanada por la policía.

Como se mencionó anteriormente, BTC cayó de los máximos de 12.000 dólares a un mínimo local de alrededor de 11.200 dólares.

Mientras que una caída severa que ignoró los niveles de soporte técnico y las líneas de tendencia, los analistas siguen siendo optimistas sobre el rally de Bitcoin.

Un operador que ha hecho llamadas históricamente precisas compartió el siguiente gráfico. Muestra que la reciente acción del precio de BTC, es decir, la reciente corrección, se ve inquietantemente similar a los máximos de febrero y la subsiguiente corrección.

Este análisis fractal predice que la BTC pronto volverá a cotizar a los máximos de 12.000 dólares, y luego potencialmente continuará al alza a medida que los compradores entren en acción. El fractal predice que esta recuperación podría ocurrir a principios del 4 de septiembre, a unas 24 horas de distancia (al momento de escribir este artículo).

Gráfico de la acción de precios de BTC en los últimos días con otro gráfico de la acción de precios macro de BTC por el comerciante il Capo de Crypto (@CryptoCapo_ en Twitter).

No es el único signo alcista de BTC

Los analistas siguen siendo optimistas sobre el BTC por otras razones, no sólo por el fractal que se compartió arriba. Según informes anteriores de Bitcoinist, un comerciante señaló que mientras la BTC mantenga el nivel de 11.000 dólares, permanece en un lugar decente en los gráficos de medio plazo:

„BTC: Nada perdido para los toros todavía, cerca de los 11770 dólares y yo esperaría una mega luna. Cerrar significativamente por debajo y vender en el área de $11700 se vuelve muy atractivo. Pierde 11.000 dólares y es tiempo de retroceso de la macro, siempre y cuando se mantenga la suposición de que vamos a ir más arriba.“

Otros han sido un poco más generosos, señalando que mientras se mantenga el apoyo de 10.500 dólares, todo está bien.

Stablecoins forks would make the price of Bitcoin rise quickly

At USD 11,400, Bitcoin (BTC) is poised for another price increase as stablecoin investors buy cheap currencies, the data suggests.
Highlighting the latest readings of its stable currency supply ratio (SSR) metric on August 26, the Glassnode on-chain monitoring resource predicted a rise for BTC/USD.

Stablecoins supply ratio „3 times stronger“ than in July 2019

SSR refers to the potential purchasing power of stable currencies over Bitcoin. A low Bitcoin price allows owners of stable currencies, for example, in exchanges, to buy more of the BTC supply. This demand drives up the price of Bitcoin, given its predictable and verifiable supply and its high stock-to-flow ratio.
Tether reaches a market capitalization of $10 billion
As the price increases, stable currencies, which remain the same price in any fiduciary currency to which they are linked, may purchase less of the BTC supply.
The ability to enter into a BTC position is called „purchasing power“. Currently, that purchasing power is high, which means that owners of stable currencies can buy a comparatively large amount of the supply.
„SSR is 3 times stronger than when BTC reached these price levels more than a year ago,“ said Glassnode.
Tether outperforms Paypal and Bitcoin in average daily transfer value
In another tweet, the firm noted that the largest stable currency, Tether (USDT), was remarkably well prepared to enter such positions.
„The additional support comes from an increase in the USDT balance (ERC20) in exchanges over the past year, indicating that stable currencies are waiting on the sidelines.

Bitcoin stablecoin supply ratio comparative chart

Comparative table of Bitcoin’s stable currency supply ratio. Source: Glassnode/Twitter
Tether holders waiting to enter BTC?
As reported by Cointelegraph, Tether’s market capitalization exceeded a $10 billion milestone in July. In terms of average daily transfer value, USDT exceeded both Bitcoin and PayPal this month.
Whales move Bitcoin Investor and Ethereum as market prices recover
Tether market cap vs. Bitcoin price
Market capitalization of Tether versus the price of Bitcoin Source: CryptoQuant
One reason to increase the supply and therefore the market capitalization of a stable currency is to allow investors who bought other assets to withdraw cash. As Glassnode explained in a blog post on SRH last December, an increase in the price of BTC, for example, requires more stable currencies.
„The resulting lack of liquidity in the supply of stable currencies makes it difficult for investors to exit in profitable positions,“ the post summarizes, concluding:
„To compensate for the lack of purchasing power as the price of Bitcoin increases, new fiat money needs to flow into the market, i.e. the supply of stable currencies needs to increase.